800 Jahre Lichtenstein

Das „Historische Festwochenende" vom 1. bis 3. Juni 2012 wird in der Stadt Lichtenstein im Jubiläumsjahr ein Höhepunkt sein. Die Besucher können sich in der Altstadt von vielseitigen Aktionen und Programmen in die vergangenen Jahrhunderte entführen lassen. Ein historisches Biwak, ein Rosenmarkt sowie eine Floristikmeile, ein Mittelaltermarkt, Präsentationen urtypischer Handwerke und auf Straßennamen bezogene Aktionen und Märkte werden den Gästen hier geboten. Am Topfmarkt wird demnach ein Töpfermarkt angeboten, während am Tuchmarkt Handarbeitstechniken vorgestellt sowie Tuche und Stoffe verkauft werden. An der ehemaligen Mohrenapotheke – Lichtensteins ältestem erhaltenen Gebäude – beginnt die „VIA Medica" mit einer Zeitreise in die Geschichte der Medizin und Heilkunde. In der Angergasse präsentieren sich die „Schönburger" auf der „VIA Schönburgensis" mit ihren kulturell-touristischen Einrichtungen.

Händler, Handwerker, Gewerbetreibende, Privatpersonen, Vereine, religiöse Gemeinschaften und weitere Institutionen aus der Region sind herzlich eingeladen, sich aktiv mit ihren Ideen und Angeboten in das Historische Festwochenende einzubringen. Bei Interesse wenden Sie sich an die Stadt Lichtenstein.

Stadt Lichtenstein
Badergasse 17 | 09350 Lichtenstein
Telefon: 037204 61-430
m.werner@lichtenstein-sachsen.de
www.lichtenstein-sachsen.de

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau