Baumaßnahmen

Straße des Friedens 31 a-d in Niederlungwitz

Ein neues gepflegtes Äußeres

Bei diesem Mietobjekt hat die Stadtbau und Wohnungsverwaltung die Außenanlagen im hinteren Bereich erneuert. Dabei wurden die alten Grundleitungen und Schächte für Regen- und Oberflächenwasser durch neue ersetzt. Der alte, sehr unebene Plattenweg hinter dem Haus ist durch ebenes, im Läuferverband verlegtes Betonsteinpflaster ersetzt und mit Borde eingefasst worden. Unter den Balkonen und im Traufbereich ist Einkornkies zum Einsatz gekommen, um das Wasser vom Spritzwasserbereich der Balkonstützen abzuleiten.

Störendes, wildes Buschwerk und eine Hecke mussten wir entfernen. Entstanden ist ein neuer Wäscheplatz, der gemeinschaftlich von allen Mietern genutzt und bequem von den Kellerausgängen erreicht werden kann. Die alten schiefen Betonwäschestützen wurden abgebrochen. Dadurch ist eine große Rasenfläche entstanden. Ebenfalls komplett abgerissen und neu in Sichtbeton gebaut wurden die über die Jahre durch Wasser und Frost zerstörten Kellerausgänge. Zur geordneten Entsorgung des Mülls dient jetzt ein neuer umzäunter und abschließbarer Müllplatz.

Insgesamt ist für die Mieter hier ein ordentliches, von Nutzungsmängeln behobenes Umfeld entstanden, was zukünftig auch für die Zuwegung der Hauseingänge geplant ist.

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau