Elektrofahrräder

Sie sind gern mit dem Fahrrad unterwegs – Bergfahrten sind Ihnen aber meist zu anstrengend? Dann nutzen Sie doch das Angebot der Stadtwerke Glauchau zur Förderung von E-Bikes.

Von den E-Bikes haben Sie sicher schon gehört. Das sind Fahrräder mit einem Zusatzmotor, der Sie Anstiege oder lange Strecken leicht bewältigen lässt. Mit einem solchen Elektrorad fahren Sie nicht nur sportlich, sondern noch dazu umweltfreundlich. Sie können problemlos zu Hause an der Steckdose „tanken": E-Bikes sind über die normale Haushaltssteckdose (230 V/16 A) aufladbar.

 

Überblick: Drei unterschiedliche E-Bikes

Beim „Pedelec" (= Pedal Electric Cycle) wird der Fahrer „nur" beim Treten in die Pedale von einem Elektroantrieb unterstützt. Dennoch wird dieses Fahrrad schon nach kurzer Zeit sehr schnell. Bei einer Geschwindigkeit von mehr als 25 km/h ist jedoch Schluss und der Antrieb schaltet sich selbsttätig ab. Es ist einem Fahrrad gleichgestellt und es besteht kein Mindestalter und keine Führerschein- oder Helmpflicht.

 

Ein „S-Pedelec" wird beim Tritt in die Pedale vom Motor unterstützt und kann Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h erreichen. Daher wird es einem Kleinkraftrad gleichgestellt. Hier benötigen Sie mindestens die Mofa-Prüfbescheinigung, Zulassung, Versicherungskennzeichen und Helm. Es dürfen keine Anhänger oder Kindersitze angebracht werden.

 

Das Fahrrad mit Hilfsmotor ist im eigentlichen Sinn ein E-Bike. Sie müssen nicht extra in die Pedale treten, sondern haben einen „Gasgriff" zum Anfahren und Beschleunigen. Dabei gibt es – je nach erreichter Geschwindigkeit – unterschiedliche Kategorien. Das Mindestalter zum Fahren liegt bei 15 Jahren (E-Bike bis 20 oder 25 km/h) oder 16 Jahren (E-Bike bis 45 km/h), Führerschein (Mofa bzw. Klasse AM) und Versicherungskennzeichen werden in jedem Fall benötigt.

Förderprogramm der Stadtwerke E-Bike kaufen und 50 € sparen

Die Stadtwerke Glauchau unterstützen die Anschaffung dieser modernen Fahrräder. Wenn Sie sich für den Kauf eines E-Bikes entscheiden, erstatten wir Ihnen 50,00 €.
Das Förderprogramm für Elektro-Bikes ist auf die ersten fünfzig bei uns eingereichten Anträge begrenzt und bis zum 31.12.2017 befristet. Sie können das E-Bike bei einem Händler Ihrer Wahl kaufen. Um die Förderung zu erhalten, müssen Sie mit allen Ihren Abnahmestellen Kunde der Stadtwerke Glauchau sein und mit einem Aufkleber auf dem Elektrorad für uns werben. Den Aufkleber stellen wir Ihnen zur Verfügung.
--> Mehr Infos: 03763 5007-888

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau