Vorsicht vor falschen Vertreter

 

Immer wieder berichten Stadtwerke-Kunden über unangenehme Haustürbesuche von falschen Vertretern. Die ungebetenen Gäste bieten Energieverträge direkt an der Wohnungstür an, geben sich als Kooperationspartner des aktuellen Stromversorgers aus oder üben Druck aus, den Stromanbieter zu wechseln, um drohende Stromsperrungen zu vermeiden. Die Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH warnt davor, Verträge an der Haustür abzuschließen, da für die Kunden oft keine ausreichenden Informationen vorliegen. Ebenso große Vorsicht ist bei Telefonanrufen geboten, bei denen im Namen der Stadtwerke Glauchau zum Wechsel des Energieanbieters aufgerufen wird. Die Stadtwerke Glauchau machen keine Haustürgeschäfte und auch keine telefonische Kundenakquise. Mitarbeiter, die z.B. für technische Arbeiten oder Zählerablesungen ins Haus kommen, führen stets ihren Dienstausweis mit sich und melden sich vorher beim Kunden schriftlich an.

Bei eventuellen Besuchen solcher Haustürvertreter bitten wir Sie, die Stadtwerke Glauchau zu informieren. Sammeln Sie Unterlagen (Verträge, Visitenkarten) des Anbieters. Auch bei Unsicherheit über die Seriosität von Haustürbesuchern können Sie sich gern telefonisch unter 03763 5007 888 oder persönlich in der Sachsenallee 65 an uns wenden.

 

Tipp:

Sollte doch einmal ein unerwünschter Vertrag mit einem der vermeintlichen Vertreter zustande kommen, machen Sie schriftlich von Ihrem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch. Ein kurzes Anschreiben an den fremden Stromversorger mit Ihrem Widerrufsgesuch und Ihrer Unterschrift genügen dafür.

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau