Glauchauer LEGO®Bauer laden zum 14. Mal ins Spielzeug-Land ein

 

„Den fjortende GC" – Das ist dänisch und heißt die vierzehnte in GC, denn in diesem Jahr laden die Glauchauer LEGO®Bauer zum 14. Mal zur Weihnachtsausstellung der LEGO®Steine ins Spielzeug-Land ein. Dank Herrn Hebers Engagement ist es erneut gelungen, kein Eintrittsgeld zu erheben.

Im letzten Jahr sind wieder eine Reihe neuer Modelle entstanden, welche zur Ausstellung erstmalig den Besuchern gezeigt werden. David Schenker - der mittlerweile in Dresden wohnt - wird eine mittelalterliche Burganlage präsentieren. Diese wurde teilweise schon im Internet vorgestellt und von vielen Fans als Projekt des Jahres bezeichnet. Matthias Weise stellt auf seiner Anlage ein Bergwerk, mit allem was dazu gehört, aus. Dabei ist besonders interessant, wie die Konstruktion des Förderturmes umgesetzt wurde. Auch Maik Schenker hat ein neues Modell aus fast 100.000 Teilen gebaut. Eine weitere Attraktion wird eine Schmalspurbahn sein. Nach einer Anregung aus dem Internet entstanden ein komplettes Schienensystem und natürlich Loks und Hänger. Dabei war die größte Herausforderung, den Antrieb in den kleinen Loks unterzubringen.
Während der Ausstellung gibt es für die Besucher viele Aktionen zum Mitmachen sowie das beliebte Preisrätsel. Gleichzeitig können die Besucher abstimmen, welches Bauprojekt die LEGO®Bauer im Jahr 2015 umsetzen sollen.
Die Glauchauer Ausstellerfamilien Reinhold/Weise und Schenker freuen sich auf spannende Ausstellungstage und viele interessierte Besucher.

Ausstellungstermine:
04.12. - 13.12. sowie am 20.12.

Wochentags
Samstags
Sonntags
16 - 18 Uhr
9 - 16 Uhr
14 - 18 Uhr

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau