100. LED-Leuchte im Stadtgebiet installiert

 

Zur Steigerung der Energieeffizienz und im Zuge der ständigen Weiterentwicklung von Leuchtmitteln setzten die Stadtwerke Glauchau im Jahr 2010 erstmals LED-Leuchten (lichtemitierende Diode) in der Straßenbeleuchtung ein. Denn die Stadtwerke Glauchau tragen nicht nur große Verantwortung für die nachhaltige Versorgung von Stadt und Umland mit umweltbewussten Energieprodukten, sondern sind auch bemüht, eine optimale ökonomische und ökologische Lösung für Beleuchtung der Glauchauer Straßen anbieten zu können.

Bis September diesen Jahres wurden deshalb im Stadtgebiet bereits über 80 LED-Leuchten in der Straßenbeleuchtung installiert. Für den Zeitraum Oktober bis Ende Dezember 2014 ist die Umrüstung von weiteren 75 Leuchten in der Quergasse, im Gerhart-Hauptmann-Weg, in der Grenayer Straße sowie in der Fischergasse geplant. Bis Ende des Jahres werden also über 150 LED-Leuchten im Stadtgebiet erstrahlen.

Die fortschrittliche Technologie ermöglicht es, nicht nur den Energieverbrauch der Straßenbeleuchtung zu reduzieren und die Lichtverschmutzung zu verringern, sondern sie trägt auch dazu bei, eine gleichmäßigere Ausleuchtung der Glauchauer Verkehrsflächen zu erzielen.

LED Straßenleuchte
2 Bilder

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau