Rekordbeteiligung

am Märchenpuzzle der Innenstadthändler

Bereits zum dritten Mal riefen die Glauchauer Händler der GIG und die Stadtwerke Glauchau in der letzten Ausgabe des "Schönburger Landboten" zur großen Advents-Puzzlejagd in den Geschäften der Glauchauer Innenstadt auf. Mit einem Teilnahmerekord von über 100 Kindern und Jugendlichen war die Aktion wieder eine erfolgreiche, bunte und amüsante Jagd nach den begehrten Schnipseln. Wer alle Puzzleteile aus den teilnehmenden Geschäften gesammelt hatte, konnte sich über ein vollständiges Bild vom „Tapferen Schneiderlein" freuen und nahm an der Verlosung vieler wertvoller Sachpreise teil.

Bei einer gemütlichen Auswertungsveranstaltung im Gebäude der Stadtwerke Glauchau konnten am 08.02.2012 alle 24 Gewinner ihre Preise von Moderator Rainer Klement und dem Vorsitzenden der GIG Andreas Weber in Empfang nehmen. Den Hauptpreis, ein Glauchauer Geschenkgutschein im Wert von 50 Euro, nahm Nuria Hantzsch begeistert mit nach Hause. Doch auch die anderen 23 Gewinner strahlten um die Wette als sie ihre Geschenke endlich selbst in den Händen halten konnten. Zusätzlich erhielten die kleinen Glückspilze von den Stadtwerken Glauchau einen süßen Willkommensgruß und leckere Getränke.

Doch auch diejenigen, die bei der diesjährigen Verlosung leider nichts gewonnen haben, konnten sie sich über eine Trostschokolade von Herrn Heber (Spielzeugland) in ihrem Briefkasten freuen.

Ein großes Dankeschön sei nochmals an alle Händler gerichtet, die sich wieder an dem Puzzle beteiligten und eine bunte Mischung an ansehnlichen Preisen zur Verfügung stellten.

3 Bilder

Dieses Jahr musste das Märchen "Das tapfere Schneiderlein" zusammengepuzzelt werden.

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau