Informationen zu Überweisungen im SEPA-Verfahren

Auch wenn Sie es vielleicht schon gehört haben: Seit 01.02.2014 ist das EU-weite SEPA-Verfahren für Banküberweisungen in Kraft. Die Umstellung des Überweisungsverkehrs bei Banken und Unternehmen ist im Gange.

Haben Sie bisher Ihre Zahlungen per Überweisung getätigt?
Dann müssen Sie Ihre bisher üblichen Überweisungen – sowohl per Formular wie auch online – in SEPA-Überweisungen ändern. Fortan gültige neue Überweisungsformulare werden in Ihrer Bankfiliale zur Verfügung gestellt. Die Eingabemasken beim Onlinebanking werden automatisch umgestellt.

Was passiert bei Daueraufträgen?
Sollten Sie bereits einen Dauerauftrag für das Konto 3 627 00 1760 der Stadtwerke Glauchau eingerichtet haben, bitten wir Sie, diesen zu ändern. Vorgenanntes Konto wird im Laufe des Jahres stillgelegt und Ihre Überweisungen werden durch die Sparkasse zurückgebucht.
Für Überweisungen an die Stadtwerke Glauchau gilt ab sofort folgende Bankverbindung:

Bank: Sparkasse Chemnitz
IBAN: DE92 8705 0000 3627 0027 83
BIC: CHEKDE81XXX

Für Überweisungen an die Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau können wir Ihnen keine allgemeine Bankverbindung angeben, da die Mietüberweisungen auf verschiedene Konten erfolgen. Alle betroffenen Mieter wurden bereits angeschrieben. Im Schreiben wurde allen Mietern, die ihre Miete monatlich überweisen, die neu geltende Bankverbindung mitgeteilt.

Bei Fragen rufen Sie uns bitte unter der kostenfreien Rufnummer 0800 05007-30 an.

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau