Spieletag 2012

an der Sachsenlandhalle

Am 02.06.2012 wird sie wieder an der Sachsenlandhalle erklingen, die Hymne des Spieletages der Stadtwerke Glauchau. Zum 12. Mal werden zahlreiche Vereine und Firmen dafür sorgen, dass die Kinder und deren Familien erneut einen bunten und fröhlichen Tag in Glauchau miteinander verbringen können.

In diesem Jahr haben sich viele neue Teilnehmer mit ihren bunten Aktionsständen angekündigt. Insgesamt haben die Organisatoren weit über 60 Anmeldungen erhalten. Dies sind mehr als in den Jahren zuvor. Sicherlich ist dies nicht nur dem neuen Veranstaltungsort geschuldet, an dem der Spieletag im letzten Jahr erstmals stattgefunden hat, sondern auch der Tatsache, dass der Spieletag zu einem wertvollen, lustigen und erlebnisreichen regionalen Ereignis für die Kinder geworden ist.

Die Resonanz der Teilnehmer, die den Spieletag seit vielen Jahren immer wieder unterstützen und selbst auch viel Spaß bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer jeweiligen Stände haben, zeigt, dass das Konzept der Stadtwerke Glauchau bei den Vereinen, Institutionen und Firmen sehr gut ankommt. Neben der Stadt- und Kreisbibliothek gehören der Handballsportverein e.V., die Gebietsverkehrswacht, der Denkmalverein oder der Regionale Zweckverband Wasserversorgung zu den langjährigen Unterstützern des Glauchauer Kinderfestes.
Zu den Neulingen des 12. Spieletages zählen in diesem Jahr die Glauchauer Berufsförderung e.V., Förderer der Stadt- und Kreisbibliothek e.V. , die evangelische Christengemeinde Elim Glauchau, CANTARIA Frauenchor, Philatelistenverein Glauchau e.V. und das Team von „Querfeldein", das die Kinder in einen spannenden Niedrigseilparcour einlädt. Mit einem riesigen Angebot an Spiel-, Bastel-, Versuchs- und Informationsständen ist für alle großen und kleinen Besucher garantiert das Passende beim Spieletag der Stadtwerke Glauchau dabei.

Umrahmt werden die Attraktionen der verschiedenen Spielestationen wieder von einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Bühnenprogramm mit Gesang, Tanz und Showeinlagen sowie der Übergabe der Fahrradhelme an die Glauchauer Schulanfänger. Diese Aktion hat sich zu einem besonderen Highlight des Spieletages entwickelt. Viele der Helme, die die Kinder in den vergangenen Jahren erhalten haben, prägen heute sogar das Stadtbild Glauchaus. In Zusammenarbeit mit dem Zweiradhaus Lorenz und dem Regionalen Zweckverband Wasserversorgung, der den Schulanfängern jedes Jahr bunte Trinkflaschen überreicht, konnten die Stadtwerke Glauchau bereits eine Vielzahl von Helmen an die Steppkes weiterreichen. Der Helm befindet sich selbst in der 4. Generation seiner Gestaltung und ist durch sein schickes Design bei den Kindern sehr begehrt.

4 Bilder

Alle weiteren Informationen, den aktuellen Plan sowie alle Teilnehmer und deren Angebote finden Sie unter:

www.spieletag-stadtwerke.de

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau