16. Spieletag am 29. Mai 2016 Im Gelände der Stadtwerke Glauchau

Spiel, Spaß, Unterhaltung & Gewinnchancen

Am Sonntag, den 29. Mai 2016 um 14:00 Uhr erklingt wieder der Spieletag-Song und lädt alle Gäste zum gemeinsamen Spielen, Basteln, Raten, Lachen und Staunen ein.

Der Spieletag der Stadtwerke Glauchau ist ein festes Datum im Veranstaltungskalender der Stadt und bei den vielen teilnehmenden Vereinen. Mit Spannung und Vorfreude schauen sowohl die Besucher als auch das Organisationsteam des Kinderfestes auf den Sonntag, an dem alle Gäste das weitläufige Terrain um das Stadtwerke-Gebäude mit viel Neugier, großer Spielfreude und jeder Menge Begeisterung erkunden.

Gespannt sein dürfen die kleinen Gäste des Spieletages in diesem Jahr auf die neue „Energie-Baustelle". An diesem Spielestand können die Kinder die Arbeiten eines Stadtwerkes durch selbständiges Bauen und Schrauben spielerisch näher kennenlernen. Die Kleinen können Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser von einem Kraftwerk zu den selbstgestalteten Häusern legen und überprüfen, ob das Licht in dem Gebäude funktioniert. Seien Sie gespannt auf diese Attraktion!
Aber auch alle anderen — von den Vereinen, Firmen und Institutionen mit viel Engagement und Ideenreichtum gestalteten Stände — werden den Spieletag wieder zu einem tollen Familienfest machen.

Dank der großen Unterstützung der zahlreichen Vereine, Firmen und Institutionen, die sich für die Kinder engagieren, ist der Eintritt zum 16. Spieletag wieder kostenfrei. Alle Spielstationen können kostenlos genutzt werden.

Wie gewohnt lohnt es sich für die Kinder auf dem Spieletag, eine „Starterkarte" auszufüllen. Mit der Karte können sie an den vielen Spielestationen Punkte für die große Tombola sammeln. Die Starterkarten sind an allen Ständen auf dem Festgelände erhältlich. Zusätzlich verteilen die Stadtwerke Glauchau bereits vor dem Spieletag in den Glauchauer Kindergärten und Schulen Flyer, auf denen die Starterkarte bereits abgedruckt ist. So können die Kinder am 29. Mai an jedem beliebigen Spielestand anfangen und spielen.
Die Starterkarten können im Laufe des Festes – spätestens um 17:45 Uhr – am Stand des Jugendbeirates im großen bunten Zelt der Stadtwerke Glauchau in eine Lostrommel geworfen werden.

Gegen 18:00 Uhr findet auf der Spieletag-Bühne die große Tombola statt. Neben der Verlosung vieler altersgerechter Preise wird aus allen abgegebenen Starterkarten der „Familienpreis der Stadtwerke Glauchau" gezogen. Inspiriert durch den „Tag der Sachsen", welcher in diesem Jahr in Limbach-Oberfrohna stattfindet, erwartet die Gewinner des Familienpreises in diesem Jahr eine tolle Überraschung. Mitmachen und Dasein lohnt sich auf alle Fälle!

Für die Glauchauer Schulanfänger findet bereits um 15:30 Uhr ein besonderer Höhepunkt statt. Alle ABC-Schützen erhalten von den Stadtwerken ein neues schickes T-Shirt überreicht. Mit dem Shirt sind die Knirpse im September fit für den Start in eine Glauchauer Schule sowie für einen besonderen neuen Lebensabschnitt.
Mit dem neuen flotten Design unterstützen die Stadtwerke Glauchau die vielen Aktivitäten der Jugendlichen, sich um Sympathie für Glauchau in der Stadt zu bemühen. Mit der neuen Kampagne, setzen wir uns dafür ein, die Stadt im Bewusstsein der Bewohner etwas in den Vordergrund zu rücken.

Fröhliche und kurzweilige Unterhaltung garantiert in diesem Jahr auch das Non-Stop-Bühnenprogramm. Viele Kinder und Jugendliche aus Glauchau und Umgebung haben sich auf ihren Auftritt beim Spieletag vorbereitet und freuen sich auf ihre Darbietung. Erstmals wird Moderator Rainer Klement vom Freizeitparadies in diesem Jahr auch alle Besucher zum Mitsingen und -tanzen auf der kleinen Vorbühne aufrufen.

Wir freuen uns auf alle Gäste und einen farbenfrohen, lustigen Spieletag unter dem Motto:

Glauchau spielt zusammen

Eine genaue Übersicht bzw. den Lageplan der einzelnen Spielstationen sowie den Programmablauf auf unserer Bühne finden Sie auf Seite 3 und 4 bzw. auf unserer Homepage:
www.spieletag-stadtwerke.de

Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH -
ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH

in Zusammenarbeit mit
der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau
sowie der Großen Kreisstadt Glauchau